Zum Inhalt springen
Horst Niebuhr
"Mister Fliege" Horst Niebuhr

17. Oktober 2011: Die "Fliege" von Alt-Bürgermeister Horst Niebuhr war die richtige Antwort - 10 Eintrittskarten für MuSe-Konzerte 2012 für die die Gewinner des SPD-Wahlpreisausschreibens

Mit einem persönlichen Anschreiben haben jetzt der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Alexander Masthoff und der SPD-Landtagsabgeordnete Heinrich Aller den Gewinnerinnen und Gewinnern beim SPD-Preisausschreiben zur Kommunalwahl gratuliert. Zu raten war das markante Kleidungsstück, das dem Altbürgermeister Horst Niebuhr seinen Spitznamen „Mister …“ eingebracht hat. Die richtige Antwort war natürliche die „Fliege“ und nicht die „rote Krawatte“ oder der „Rollkragenpullover“.

Zu gewinnen waren fünf mal zwei Eintrittskarten für Konzerte des Seelzer Musikfestivals MuSe 2012. Die Gewinnerinnen und Gewinner Anna Kuntze, Ulrich Marx, Kristiane Kunert, Petra Fehst und Horst Lindenhohl haben dabei die freie Auswahl aus dem sicher wieder attraktiven Angebot unterschiedlichster Musikrichtungen und Spielorte.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am SPD-Preisausschreiben sind außerdem vom Landtagsabgeordneten Heinrich Aller zu einem Besuch des Landtages eingeladen worden. Die Seelzer SPD habe sich sehr über die große Resonanz auf das Preisausschreiben in ihrer „Bürgerzeitung Tatsachen“ gefreut, die vor der Wahl an alle Haushalte verteilt worden ist. Der Besuch wird durch das Büro von Heinrich Aller, Odeonstraße 15/16, Telefon 0511-1674-242 oder Mail info@heinrich-aller.de vorbereitet. Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger.

Vorherige Meldung: Neue Ausgabe der "Zeitung in der Zeitung" erschienen

Nächste Meldung: SPD-Politiker begrüßt Besuch von Verkehrsminister Bode: Aller hofft auf Kurskorrektur des Landes beim Brückenkonzept

Alle Meldungen