Zum Inhalt springen
Besuch bei K+S

3. September 2010: Besuch bei Kali + Salz in Wunstorf-Bokeloh

Anlässlich eines Werksbesuchs informierten sich der SPD-Landtagsabgeordnete Heinrich Aller gemeinsam mit SPD-Kommunalpolitikern jetzt im Werk Sigmundshall der K+S Kali GmbH in Wunstorf-Bokeloh. In den Gesprächen mit Geschäftsleitung und Betriebsrat ging es neben der wirtschaftlichen Lage auch um die Haldenproblematik und die damit zusammenhängenden Umweltbelastungen. Heinrich Aller, der sich seit vielen Jahren für das Werk Sigmundshall eingesetzt hat, sicherte auch zukünftig Unterstützung zu.
Besuch bei K+S
Heinrich Aller (l.) zusammen mit Geschäftsleitung, Betriebsrat und SPD-Kommunalpolitikern vor dem Werk Sigmundshall

Vorherige Meldung: Sabine Konopka neue Vorsitzende der AWO Seelze - Heinrich Aller lädt neuen Vorstand in den Landtag ein

Nächste Meldung: Einladung zum Ortstermin: Letters Mitte attraktiver machen!

Alle Meldungen