Zum Inhalt springen
Heinrich Aller MdL
Heinrich Aller MdL bei einem Ortstermin

20. Oktober 2009: Hoher Besuch für tiefe Löcher: SPD startet Landesstraßenkampagne in Leveste

Für den Auftakt zur Suche nach der schlechtesten Landesstraße hätte sich die SPD-Fraktion keinen besseren Ort aussuchen können. Die Ortsdurchfahrt Leveste ist seit vielen Jahren in einem katastrophalen Zustand. "Seit Jahren fordern die Anwohner in Leveste eine Sanierung - doch das Land tut nichts!", sagt der SPD-Landtagsabgeordnete Heinrich Aller. Mit einer Kampagne will die SPD-Landtagsfraktion erreichen, dass mehr Mittel für den Landesstraßenbau eingesetzt werden.

Der Kampagnenauftakt hat ein reiches Medienecho gefunden - hier können Sie sich informieren:

Landesstrasse
Tiefe Risse und Belastung durch Schwerlastverkehr: In Leveste ist die Landesstraße schwer beschädigt und die Anwohner haben darunter zu leiden.
Landesstrasse
Großer Medienandrang: Zeitungen, Radio und Fernsehen berichteten vom SPD-Kampagnenauftakt im Gehrdener Ortsteil Leveste.
Landesstrasse
Interview: Ortsbürgermeisterin Sigrid Hahn berichtet dem NDR von den Belastungen für die Anwohner.
Landesstrasse
Volles Dorfgemeinschaftshaus: Die SPD-Landtagsabgeordneten und Kommunalpolitiker beim Pressegespräch.

Vorherige Meldung: Oktober-Ausgabe der "Zeitung in der Zeitung" erschienen

Nächste Meldung: CDU und FDP organisieren Generalangriff auf öffentliche Daseinsvorsorge

Alle Meldungen