Zum Inhalt springen
Heinrich Aller auf der Cebit

16. März 2007: Aller wirbt auf der CeBIT für Ausbildungsplätze | SPD-Landtagsabgeordneter unterstützt Initiative Partnerschaft für Lehrstellen e.V.

Bereits zum 4. Mal präsentiert sich die Initiative Partnerschaft für Lehrstellen e.V. auf der CeBIT und wirbt kräftig für Ausbildungsplätze. Der 1997 gegründete Verein hat seitdem mehr als 10.000 zusätzliche Ausbildungsplätze geworben. Seit 2004 unterstützt der SPD-Landtagsabgeordnete die Initiative - so auch anlässlich der diesjährigen CeBIT 2007. „Die Initiative Partnerschaft für Lehrstellen ist eine klasse Sache - vielen tausend Jugendlichen konnte der Verein mit seinen Aktionen eine neue Perspektive geben. Deswegen unterstütze ich die Initiative sehr gern“, sagt Aller
In einer Diskussionsrunde am Messe-Stand der Initiative beschrieb Aller die aktuelle Situation auf dem Ausbildungsmarkt: Immer weniger Jugendliche finden einen Ausbildungsplatz im dualen System, sagt der SPD-Abgeordnete, und mehr und mehr junge Menschen werden in Übergangssystemen geparkt. Die SPD-Landtagsfraktion sei deswegen aktiv geworden und fordert ein Programm für 10.000 zusätzliche vollzeitschulische Ausbildungsplätze mit Kammerabschluss. Die SPD-Fraktion knüpft damit an die neuen Möglichkeiten des Berufsbildungsgesetzes an, dass die rechtliche Voraussetzung für eine bessere schulische Berufsbildung ermöglicht. Gemeinsam mit Kammern, Arbeitsagenturen und Sozialpartnern kann eine solche Initiative gelingen und die Ausbildungsplatzlücken durch schulische Bildungsangebote schließen.

Vorherige Meldung: Heinrich Aller ist der SPD-Landtagskandidat | 100% für den erfahrenen Landespolitiker

Nächste Meldung: Parteitag der SPD Region Hannover: Aller als Vorsitzender bestätigt

Alle Meldungen