Nachrichten

Auswahl
Heinrich Aller
 

Landtagsanfrage soll Klarheit bringen - Aller und Stief-Kreihe: Endlich grünes Licht für Papenburgs Finanzamt

„Neubau, Anbau oder was?“ – „Gebäudeprobleme endlich lösen!“ So haben die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Heinrich Aller und Karin Stief-Kreihe ihre Landtagsanfrage überschrieben, mit der sie die Hängepartie um das Finanzamt Papenburg beenden wollen. Die Abgeordneten haben kein Verständnis dafür, dass sich eine positive Entscheidung für eine Baualternative derart lange hinzieht. mehr...

 
Regionswahlprogramm
 

SPD-Region legt Entwurf des Wahlprogramms vor | Einladung zum offenen Zukunftsdialog | Aller: „Ehrliche Bilanz und klare Perspektiven für die Region Hannover“

Die SPD in der Region Hannover startet auch inhaltlich gut aufgestellt in das Wahlkampfjahr 2006. Der Vorstand des Unterbezirks hat jetzt den Entwurf für ein Regionswahlprogramm einstimmig auf den Weg gebracht. mehr...

 
Heinrich Aller
 

Niedersächsische Regierung keine verlässlicher Verhandlungspartnerin | Tarifstrategie der Landesregierung und Umgang mit den eigenen Beschäftigten von Wortbrüchen und Widersprüchlichkeiten gekennzeichnet

Die Niedersächsische Landesregierung verfolgt in der Tarifpolitik und im Umgang mit den eigenen Beschäftigten einen Kurs voller Wortbrüche und Widersprüchlichkeiten. Mit dieser Feststellung hat am Dienstag Heinrich Aller, MdL, Vorsitzender der SPD Region Hannover, die aktuellen Einlassungen der beiden niedersächsischen CDU-Spitzenpolitiker kritisiert. mehr...

 
Besuch im Planetencenter
 

Heinrich Aller besuchte mit Hauke Jagau und Alexander Heuer das Planetencenter in Garbsen

Am Dienstag, dem 7. Februar, besuchte der Landtagsabgeordnete Heinrich Aller zusammen mit dem SPD-Bürgermeisterkandidat Alexander Heuer und SPD-Regionspräsidentenkandidat Hauke Jagau das Planetencenter in Garbsen. Alle drei sind sich einig: Der Entscheidungsdruck wächst und die Nord/LB muss jetzt handeln. Aller will sich nun nachdrücklich bei der Nord/LB einsetzen. Daher hat er sich umgehend an den Vorstand der Bank gewandt, mit dem er schon seit 2005 wegen des Planetencenters in Kontakt steht. mehr...

 
Heinrich Aller kondoliert
 

Herbert Schmalstieg und Heinrich Aller kondolieren Johannes Rau

Zusammen mit Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg kondolierte der Landtagsabgeordnete und SPD-Regionsvorsitzende Heinrich Aller dem verstorbenen Johannes Rau. Aller würdigte Rau als einen großen Politiker, Sozialdemokraten und Bundespräsidenten, der in den Jahrzehnten seiner politischen Laufbahn immer Menschen zueinander gebracht hat. mehr...

 
Heinrich Aller
 

Heinrich Aller begrüßt Antwort aus Wulffs Staatskanzlei: Geplanter Bau einer Produktionsanlage für Biodiesel wird „mit Interesse verfolgt“

Die Niedersächsische Staatskanzlei hat sich jetzt schriftlich bei dem SPD-Landtagsabgeordneten Heinrich Aller für das Schreiben bedankt, mit dem der Politiker die Landesregierung auf eine Kooperation von Volkswagen, Shell und dem kanadischen Unternehmen Iogen hingewiesen hat. Die drei Konzerne wollen gemeinsam den Bau einer Produktionsanlage für Biodiesel mit Standort Deutschland prüfen. mehr...

 
Logos
 

Aller appelliert: Palliativversorgung und Hospizarbeit brauchen auch künftig Spenden und Sponsoren – doch öffentliche Förderung ist dringend notwendig

Hinweise der Hospiz-Stiftung auf nachlassende Spendenbereitschaft für die Hospizarbeit und die Palliativversorgung hat der SPD-Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Fördervereins Palliativmedizin und – pflege im Klinikum Hannover e. V., Heinrich Aller, zum Anlass genommen, auf die Bedeutung einer verlässlichen Finanzierung der segensreichen Arbeit für Schwerstkranke hinzuweisen. mehr...

 
 

Aller unterstützt dringenden Ausbau des Radweges Bredenbeck - Wennigsen | Wirtschaftsminister Hirche ist jetzt gefordert

Der Radweg entlang der Landesstraße 389 von Bredenbeck nach Wennigsen muss dringend erneuert werden. Darüber hat sich der SPD-Landtagsabgeordnete Heinrich Aller erst kürzlich an Ort und Stelle informiert. Aller unterstützt dabei voll und ganz die Forderung nach einem schnellen Ausbau des Radweges. mehr...