Vita (Kurzfassung)

Heinrich Aller

Heinrich Aller

Persönlicher Lebenslauf

  • Geboren am 30.09.1947 in Seelze, verheiratet, eine Tochter
  • Nach dem Abitur Eintritt in den Polizeidienst, danach Studium an der Universität Hannover (Englisch und Politik für das Lehramt); während des Studiums Arbeit als freier Journalist
  • Von 1972 - 1982 Lehrer und Rektor an Schulen in Hannover, Pressesprecher im Nds. Kultusministerium

Polititscher Lebenslauf

  • Seit 1965 Mitglied der SPD
  • Seit 1972 Mitglied des Stadtrats Seelze
  • Im Jahre 1982 erste Wahl in den Niedersächsischen Landtag, im selben Jahr erstmalig Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Hannover-Land
  • Bis 1998 in verschiedenen Funktionen in der SPD-Landtagsfraktion tätig, u.a. als Sprecher für Finanzen, Haushalt und Wirtschaft und schließlich von 1996 - 1998 Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion
  • Nach der Landtagswahl 1998 Berufung zum niedersächsischen Finanzminister im Kabinett Gerhard Schröder
  • Bis zur Niederlage der SPD bei der Landtagswahl 2003 niedersächsischer Finanzminister unter den Ministerpräsidenten Schröder, Glogowski und Gabriel
  • Von 2005 - 2009 Vorsitzender der fusionierten SPD Region Hannover, seit 2009 Vorsitzender des Unterbezirksbeirats der SPD Region Hannover
  • Von 2003 - 2013 Vorsitzender des Ausschusses für Haushalt und Finanzen im Niedersächsischen Landtag, zusätzlich Mitglied im Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten und Medien
  • 2013 Beendigung der Landtagstätigkeit als dienstältester Abgeordneter nach über 30 Jahren Zugehörigkeit
  • Ehrenamtlich aktiv u.a. als Vorsitzender des Förderkreises für Palliativmedizin und -pflege im Klinikum Region Hannover, Mitglied in zahlreichen Vereinen und Verbänden, so u.a. GEW, AWO, TuS Seelze u.v.m.