Nachrichten

Auswahl
Rangierbahnhof
 

SPD-Landtagsabgeordnete aus der Region Hannover besuchen Rangierbahnhof Seelze | Aller: "Hafenhinterlandverkehr wird neue Arbeit für Seelze bringen!"

Im Rahmen ihrer jährlichen Sommertour besuchten die SPD-Landtagsabgeordneten aus der Region Hannover heute den Rangierbahnhof Seelze. Vor Ort informierten sich Seelzes Abgeordneter Heinrich Aller und seine Kollegen Marco Brunotte, Sigrid Leuschner und Stefan Politze über die Perspektiven des Logistikstandorts. Als Gesprächspartner wurden Sie vom Konzernbevollmächtigten der DB AG, Ulrich Bischoping, Gruppenleiter Detlef Steinwedel, Standortleiter Stefan Drescher und dem Betriebsrat empfangen. mehr...

 
Zeitung
 

Wieder ein kleines Jubiläum: Die 60. Ausgabe der "ZidZ" ist erschienen!

Die "ZidZ" feiert wieder Jubiläum: Mittlerweile ist sie 60 Ausgaben alt. Die Inhalte dagegen sind wie immer neu und frisch: Aktuelle Berichte, Kommentare und Fotos rund um die Arbeit von Heinrich Aller MdL. Ein besonderer Schwerpunkt ist dabei diesmal der "Blick über den Tellerrand": Aller war auf Delegationsreise in Kasachstan und Usbekistan und berichtet auf 2 Seiten darüber. mehr...

 
Kasachstan
 

Aller zieht positive Bilanz nach Besuch mit niedersächsischer Wirtschaftsdelegation in Kasachstan und Usbekistan – Wirtschaftspartnerschaft mit zentralasiatischen Staaten kann künftige Rohstoffversorgung sichern helfen

Im Ausbau der Handels- und Wirtschaftsbeziehungen zwischen Niedersachsen mit Kasachstan und Usbekistan sieht der Landtagsabgeordnete Heinrich Aller gute Chancen, die künftige Versorgung Deutschlands mit wichtigen Rohstoffen langfristig zu sichern. Der SPD-Politiker hatte an einer Delegationsreise von Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Banken und Fördergesellschaften unter der Leitung des niedersächsischen Wirtschaftsministers Jörg Bode teilgenommen. mehr...

 
Zukunft der Staatsfinanzen
 

"Zukunft der Staatsfinanzen" - Heinrich Aller veröffentlicht als Mitautor FES-Arbeitspapier zur Lage der öffentlichen Haushalte

Die deutsche Wirtschaft zeigt starke Wachstumsimpulse, die Arbeitslosigkeit ist auf dem niedrigsten Niveau seit fast 20 Jahren. Doch auf der Kehrseite dieser Medaille steht die Verschuldung der öffentlichen Haushalte. In der Diskussion um die Verschuldung ist oft das Argument zu hören, der Staat habe über seine Verhältnisse gelebt. Diesen und anderen Argumenten setzen die Autoren des FES-Papiers eine Perspektive des "demokratischen Sozialstaats" entgegen, der solide finanziert sein muss. mehr...

 
Heinrich Aller MdL
 

Heinrich Aller ist Teil der niedersächsischen Wirtschaftsdelegation nach Kasachstan und Usbekistan: Neue Kontakte für die heimische Wirtschaft

In dieser Woche ist der heimische SPD-Landtagsabgeordnete 4 Zeitzonen von Niedersachsen entfernt für das Land aktiv: Als Mitglied der 20-köpfigen Wirtschaftsdelegation des Landes Niedersachsen unter Leitung von Wirtschaftsminister Jörg Bode bereist er die Staaten Kasachstan und Usbekistan. Während des einwöchigen Programms stehen eine Vielzahl von Gesprächen mit örtlichen Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft auf dem Programm. mehr...

 
Dedensen
 

Auch in Zukunft sauberes Wasser: Raumnutzung im Einklang mit Bürgerinteressen

Das Thema „ Genehmigung, Anhörung und Neubau des Hühnermaststalls“ nahe des Wasserwerkes „Forst Esloh“ bzw. südlich des Ortsteils Dedensen wird derzeit in der Öffentlichkeit stark diskutiert. Aus diesem Grund hatten die SPD Dedensen und der Landtagsabgeordnete Heinrich Aller zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. mehr...

 
110609 Besuch Vw
 

SPD-Wirtschaftspolitiker besuchen Volkswagen und E.ON Avacon

Über die neuesten Entwicklungen in der Automobil- und Energiebranche haben sich jetzt die Wirtschaftspolitiker der SPD-Landtagsfraktion anlässlich eines Besuchs bei der Volkswagen AG in Wolfsburg und bei der E.ON Avacon in Helmstedt informiert. Besonderer Schwerpunkt war dabei die Energiewende: Bei VW wurden neue Antriebskonzepte vorgestellt - so u.a. der Elektro-Golf - und bei E.ON neue Energieträger präsentiert. mehr...

 
Heinrich Aller MdL
 

Geruchsbelästigungen in Seelze: Antwort auf Landtagsanfrage bringt keine neuen Erkenntnisse

Die wichtigste neue Erkenntnis zum Thema Geruchsbelästigungen in Seelze ist, dass die Umweltbehörden des Landes nach Auskunft der Stadt Seelze erst „im Frühjahr 2011“ eingeschaltet worden seien. In ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage im Landtag bestätigt die Landesregierung denn auch, dass am 11.05.2011 eine Anlagenschau der Abwasserbehandlung und Oberflächenentnahmen bei der Firma Honeywell stattgefunden habe. Dabei wurden keine „Beanstandungen, auch keine Geruchsemissionen festgestellt“. mehr...

 
Landtagsbesuch
 

Gewinn bei den Gartenfreunden: Ehepaare Köller und Hornig aus Letter besuchen Heinrich Aller im Landtag

Das alljährliche „Wintervergnügen“ hat einen festen Platz im Terminkalender der Gartenfreunde Letter. Jedes Jahr aufs Neue feiern die Letteraner Vereinsmitglieder den Beginn des neuen Jahres und den frühen Start in die neue Gartensaison. Höhepunkt ist jedes Jahr die Tombola – und hier beteiligt sich seit vielen Jahren der Seelzer Landtagsabgeordnete Heinrich Aller mit einem Preis: Alljährlich lädt er 2x2 Personen in den Landtag ein. mehr...

 
Zeitung
 

Neue Ausgabe der "Zeitung in der Zeitung" erschienen

Und da ist sie wieder: Auch in der 59. Ausgabe der "Zeitung in der Zeitung" (kurz: "ZidZ") berichtet Heinrich Aller aus seiner aktuellen Arbeit im Niedersächsischen Landtag, für die Region Hannover und in seinem Wahlkreis und Betreuungsgebiet. Diesmal ist der Schwerpunkt "Europa": Ob bei EU-Projekttagen in Garbsen, Neustadt a. Rbge. oder Neustadt vor rund 400 Schülerinnen und Schülern oder auf Delegationsreise in Brüssel - Heinrich Aller hat einen festen Schwerpunkt in der Europapolitik. mehr...