Nachrichten

Auswahl
Heinrich Aller MdL
 

Persönliche Erklärung von Heinrich Aller MdL

Sehr geehrte Damen und Herren,
am Wochenende habe ich die drei SPD-Ortsvereine in meinem Landtagswahlkreis 34 - Barsinghausen, Gehrden und Seelze – darüber informiert, dass ich mich zur Landtagswahl 2013 nicht wieder um ein Mandat bewerben werde. Nach ununterbrochener Zugehörigkeit zum Niedersächsischen Landtag seit 1982 fällt mir diese Entscheidung nicht leicht. Sie ist jedoch wohlüberlegt und der Zeitpunkt mit Bedacht gewählt. mehr...

 
| 1 Kommentar
 

Heinrich Aller lädt ein: Einmal live im Landtag dabei sein

Regelmäßig lädt der örtliche SPD-Landtagsabgeordnete Heinrich Aller Bürgerinnen und Bürger aus den sechs Städten seines Wahlkreises und Betreuungsgebietes in den niedersächsischen Landtag ein – so auch in der kommenden Woche: Am Dienstag den 6. Dezember 2011, von 14.00 - 16.30 Uhr besucht wieder eine größere Gruppe interessierter Bürgerinnen und Bürger aus Barsinghausen, Garbsen, Gehr-den, Neustadt a. Rbge., Seelze und Wunstorf das Landesparlament. mehr...

 
Vorlesetag
 

Alle Jahre wieder: Heinrich Aller liest beim Vorlesetag in drei Schulen in Seelze und Garbsen

Dieser Tag hat jedes Jahr einen festen Platz in Heinrich Allers Terminkalender: Bereits seit sieben Jahren liest der SPD-Landtagsabgeordnete anlässlich des bundesweiten Vorlesetags in Schulen seines Wahlkreises und Betreuungsgebietes. Am Freitag ging es direkt hintereinander in drei Schulen: Der Auftakt war die dritte Klasse der Regenbogenschule in Seelze, anschließend ging es zur Klasse 507 in die IGS Garbsen. Und danach las Aller bei der Klasse 2c in der Grundschule Saturnring in Garbsen. mehr...

 
Heinrich Aller beim Referat in Aurich
 

"Schuldenbremse = Zukunftsbremse?" | Heinrich Aller referierte bei Landtagskollegen Wiard Siebels in Aurich

Die Schuldenbremse kommt. Bis 2020 müssen Bund und Länder ihre Schuldenaufnahme auf Null reduzieren. So steht es im Grundgesetz. Wie kann sich Land Niedersachsen und seine Kommunen darauf vorbereiten? Fragen, die der SPD-Landtagsabgeordnete Wiard Siebels mit der Parteibasis erörterte. Als Experten konnte Siebels den ehemaligen Finanzminister des Landes Niedersachsen, Heinrich Aller MdL aus Seelze gewinnen. mehr...

 
Heinrich Aller MdL
 

Aller: Endlich zieht das Umweltministerium Konsequenzen bei Geruchsentwicklungen – Staatliches Gewerbeaufsichtsamt soll Ermittlungen koordinieren

„Dieses Ergebnis hätten wir viel früher haben können“, kommentierte der SPD-Landtagsabgeordnete Heinrich Aller (Seelze) das Fazit der Ministerantwort auf seine zweite Anfrage zu den anhaltenden Geruchsbelästigungen in Seelze. mehr...

 
Heinrich Aller MdL
 

Aller stellt erneute Anfrage zum Thema Geruchsbelästigungen in Seelze und Garbsen

Der Landtagsabgeordnete und Ratsherr Heinrich Aller hat sich erneut des Themas Geruchsbelästigungen im Raum Seelze/Garbsen angenommen - mit einer Landtagsanfrage reagiert der SPD-Politiker auf die zahlreichen Bürgerbeschwerden. Dazu erklärte Aller: "Ich nehme das Thema Geruchsbildung sehr ernst. Frühzeitig haben mich Bürgerinnen und Bürger angesprochen – seinerzeit habe ich die ersten Duftmessungen bei Honeywell und den zuständigen Stellen veranlasst." mehr...

 
Heinrich Aller MdL
 

Aller hakt mit zweiter Ratsanfrage zum Seelzer Verkehrsmanagement nach: Antworten zu Bürgerkritik, Verkehrssicherheit und Geschwindigkeitskontrollen unbefriedigend

Wie in der letzten Ratssitzung angekündigt, hat der Seelzer Ratsherr Heinrich Aller jetzt mit einer zweiten Ratsanfrage erneut Probleme des Seelzer Verkehrsmanagements aufgegriffen. Insbesondere die Themen Umgang mit Bürgerkritik, Mängel bei der Verkehrssicherheit und Geschwindigkeitskontrollen und Maßnahmen zur Durchsetzung eigener Anordnungen seien in der Antwort auf seine Anfrage aus dem August nur unzulänglich beantwortet worden, kritisiert der SPD-Politiker. Der wiederholte Hinweis der Verwaltung, konkret benannte Probleme würden im Rahmen des Verkehrsentwicklungsprogramms (VEP) geklärt, das sich zurzeit in Arbeit befinde, sei äußerst unbefriedigend. mehr...

 
Heinrich Aller MdL
 

SPD-Politiker begrüßt Besuch von Verkehrsminister Bode: Aller hofft auf Kurskorrektur des Landes beim Brückenkonzept

Der SPD-Landtagsabgeordnete Heinrich Aller hofft auf eine Kurskorrektur in der Haltung des niedersächsischen Verkehrsministeriums. „Es wäre zu begrüßen, wenn Minister Bode beim angekündigten Ortstermin mehr Verständnis und Unterstützung für die Seelzer Belange signalisieren könnte“, erklärte der Abgeordnete und Ratsherr im Vorfeld des Ministerbesuchs am kommenden Mittwoch. mehr...

 
Horst Niebuhr
 

Die "Fliege" von Alt-Bürgermeister Horst Niebuhr war die richtige Antwort - 10 Eintrittskarten für MuSe-Konzerte 2012 für die die Gewinner des SPD-Wahlpreisausschreibens

Mit einem persönlichen Anschreiben haben jetzt der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Alexander Masthoff und der SPD-Landtagsabgeordnete Heinrich Aller den Gewinnerinnen und Gewinnern beim SPD-Preisausschreiben zur Kommunalwahl gratuliert. Zu raten war das markante Kleidungsstück, das dem Altbürgermeister Horst Niebuhr seinen Spitznamen „Mister …“ eingebracht hat. Die richtige Antwort war natürliche die „Fliege“ und nicht die „rote Krawatte“ oder der „Rollkragenpullover“. mehr...