Nachrichten

Auswahl
Heinrich Aller
 

NPD-Parteitag in Dedensen: Polizei hat Stadt nicht informiert - Schünemanns Antwort unbefriedigend

„Als in zentralen Punkten unbefriedigend beantwortet“ kritisiert der SPD-Landtagsabgeordnete Heinrich Aller die Antwort des niedersächsischen Innenminister Uwe Schünemann auf Allers Kleine Anfrage. Der Seelzer SPD-Politiker Aller wollte genau wissen, warum die Stadt und örtliche Amtsträger nicht informiert wurden und welche Erkenntnisse vorlagen, die zum Einsatz eines derartig starken Polizeiaufgebotes einschließlich einer Hundestaffel führten. mehr...

 
Heinrich Aller
 

SPD-Gesetz im Landtag eingebracht – Aller: Gebührenfreies Kita-Jahr kann ab 2007 kommen

„Mit der Einbringung des „Gesetz zur Einführung eines beitragsfreien Kindergartenjahres“ im Landtag hat die SPD-Fraktion die Weichen zur Verwirklichung eines „wichtigen Bausteins zur Verbesserung der frühkindlichen Erziehung“ gestellt“. Mit dieser Initiative würden die Eltern von den Gebühren eines Kindergartenjahres entlastet. Die Träger der Kitas bekämen ihre Beitragsausfälle direkt vom Land erstattet. „Das Gesetz ist so einfach wie pädagogisch und familienpolitisch wirksam“, betont Aller. mehr...

 
Heinrich Aller
 

Aller: "Althusmann fällt Ministerpräsidenten in den Rücken" | CDU stellt Wettmonopol in Frage

Die CDU-Fraktion stellt das staatliche Wettmonopol in Frage und verlässt damit die bisher zwischen allen Parteien in Niedersachsen im Kern unumstrittene Linie. Nach Berichten der HNA und der Lüneburger Landeszeitung hat sich ihr Parlamentarischer Geschäftsführer Bernd Althusmann gegen das Verbot privater Wetten und für eine "liberalisierte Regulierung" ausgesprochen. "Damit fällt Herr Althusmann dem Ministerpräsidenten in den Rücken, der sich bislang klar für das staatliche Wettmonopol ausgesprochen hat. mehr...

 
Heinrich Aller
 

Es steht fest: Wulff-Kabinett verkauft Landeskrankenhäuser | Aller: Klinikum Region Hannover soll Angebot abgeben

„Die Region Hannover soll sich über ihr Klinikum am Bieterverfahren beteiligen, mit dem die Landesregierung jetzt ihren Privatisierungskurs bei den Landeskrankenhäusern forciert.“ Das fordert der Vorsitzende der SPD in der Region Hannover, Heinrich Aller. Mit Kabinettsbeschluss habe das Kabinett Wulff den Weg für eine Veräußerung der Landeskrankenhäuser über den Markt endgültig frei gemacht. Jetzt komme es darauf an, dass die kommunalen und regionalen Gebietskörperschaften tatsächliche eine Chance erhielten, sich im Wettbewerb gegen Private durchzusetzen, so der Landtagsabgeordnete. mehr...

 
Ehrung Scholvin
 

Aller ehrt Scholvin für 60 Jahre Parteimitgliedschaft

Als ein Genosse, der sich gleich nach den schlimmen Folgen des 2. Weltkrieges tatkräftig und mit vorbildlichem Engagement am Wiederaufbau der SPD beteiligt hat, wurde Herman Scholvin aus Misburg am 25. Mai für 60-järige Parteimitglieschaft geehrt. Der Vorsitzende der SPD Region Hannover, Heinrich Aller, MdL, der SPD Ortsvereinsversitzende Knut Fuljahn und Mitglieder des Vorstandes zeichneten Hermann Scholvin als einen "Mann der ersten Stunde" mit der Ehrenurkunde und Ehrennadel aus. mehr...

 
Heinrich Aller
 

Rechtsextremen den politischen Nährboden entziehen - Aller bringt NPD-Parteitag in Dedensen vor den Landtag

„Nicht reden – handeln: Null –Toleranz gegen extreme Rechte. Gemeinsam müssen wir den Rechtsextremisten den politischen Nährboden entziehen.“. Mit dieser klaren Aussage begründet der SPD-Landtagsabgeordnete Heinrich Aller seine Kleine Anfrage an die Landesregierung zu einem NPD-Parteitag in Seelze, der zu Protesten vor Ort geführt hat. Aller, der auch Vorsitzender der SPD in der Region Hannover ist, erwartet vom zuständigen niedersächsischen Innenminister nach der Vorlage des Verfassungsschutzberichts des Bundes klare Aussagen zur Lage im Raum Hannover. mehr...

 
051104 Aller Portrait
 

Aller: „Wulff soll „Lüge-Vorwurf“ aus der Welt räumen!“ | Politische Fouls von Matthiesen, Regions-CDU und Co. bei Yukon Bay werden nicht hingenommen

„Der ‚Lüge’-Vorwurf gegen den Regionsdezernenten Professor Dr. Axel Priebs und die Regionsverwaltung muss sofort vom Tisch. Mit einem „Ordnungsruf“ wie im Landtag ist die Sache jedoch nicht getan. Die schlimmen Vorwürfe von Max Matthiesen und Wilhelm Heidemann (beide CDU) und Volker Schmidt, Abteilungsleiter in Wulffs Staatskanzlei, sind so einfach nicht aus der Welt zu schaffen.“, erklärte heute der Vorsitzende der SPD Region Hannover, Heinrich Aller, MdL. Die beiden CDU-Politiker hatten im Zusammenhang mit der Yukon Bay Umweltdezernent Prof. mehr...

 
Heinrich Aller
 

Aller: "Region Hannover ist ein Erfolgsmodell" | SPD-Fraktion verwahrt sich gegen Polemik des Innenministers

"Die Region Hannover ist eine bundesweit beachtete Erfolgsgeschichte. In den vergangenen Jahren haben sich Kommunalexperten aus dem In- und Ausland über das Modell informiert und reagierten durchweg positiv", sagte heute der SPD-Landtagsabgeordnete Heiner Aller. "Nur Innenminister Schünemann kann es nicht lassen, gegen die Region zu polemisieren. Es ist schade, dass das für die Kommunen zuständige Mitglied der Landesergierung so wenig Ahnung von der Realität hat. Vielleicht sollte er sich doch einmal über die Arbeit der Region informieren." mehr...

 
Gruppenfoto in der Wahlkampfzentrale
 

SPD Garbsen eröffnet Wahlkampfzentrale | Aller: "Für eine starke SPD in der Region!"

An diesem Mittwoch eröffnete die Garbsener SPD ihre Wahlkampfzentrale. In Anlehnung an die bevorstehende Fußball-WM und unvergessene Sprüche von Bundestrainer Sepp Herberger übergab der Vorsitzende der SPD Region Hannover, Heinrich Aller, dem Bürgemeisterkandidaten Alexander Heuer, dem Ortsvereinsvorsitzenden Mario Krämer und der Fraktionsvorsitzenden Erika Böker einen SPD-Ball. mehr...