Nachrichten

Auswahl
Heinrich Aller MdL
 

Aller fordert „Masterplan Demografische Entwicklung – Konsequenzen für die Stadt Seelze in der Region Hannover“ | SPD bereitet breit angelegte Initiative mit Experten vor

Spätestens mit der Vorlage des Entwurfs eines Papiers zur demografischen Entwicklung durch die Landesregierung wird deutlich, dass sich auch die Kommunen auf die Konsequenzen aus der demografischen Entwicklung einstellen müssen. Für die Stadt Seelze fordert der örtliche Landtagsabgeordnete und Ratsherr Heinrich Aller deshalb einen Masterplan für die zentralen Zukunftsaufgaben im Rahmen der Stadtentwicklung. mehr...

 
Heinrich Aller MdL
 

Aller beim 2. Kongress des Sports in der Region Hannover: Entlastung für Ehrenamt und Freiwilligenarbeit durch weniger Bürokratie - nicht nur im Sport

Der Vereinssport braucht ein eigenständiges Profil, attraktive Sportangebote für alle Alters- und soziale Gruppen und engagierte Ehrenamtliche, die sich auf eine stabile und verstetigte Förderung durch die öffentlichen Hände verlassen können. Diese Einschätzung vertrat der SPD-Landtagsabgeordnete Heinrich Aller beim 2. Sportkongress in der Region Hannover. mehr...

 
Zeitung
 

Osterausgabe der "Zeitung in der Zeitung" erschienen

Über "faszinierende Zauberwörter" wie "Zukunftsvertrag", "Rettungsschirme" und "Fiskalpakte" schreibt Heinrich Aller in der Osterausgabe seiner "Zeitung in der Zeitung" - seine These lautet: Symbolpolitik löst keine Probleme, echte Strukturreformen müssen her. Dazu gibt es wie immer aktuelle Impressionen aus dem Wahlkreis. Wir wünschen viel Freude beim Lesen! mehr...

 
Heinrich Aller MdL
 

Aller: „Die Klinikumsstandorte Gehrden und Springe dürfen nicht infrage gestellt werden!“

Nach einem heutigen Pressebericht wird von Aufsichtsratsmitgliedern des Klinikums Region Hannover berichtet, die über eine Schließung der Klinikumsstandorte Gehrden und Springe nachdenken. Der örtliche SPD-Landtagsabgeordnete Heinrich Aller erteilt diesen Gedankenspielen eine klare Absage: „Die Standorte Gehrden und Springe dürfen nicht infrage gestellt werden! Wer so etwas plant, hat weder das Prinzip des Klinikums Region Hannover, noch das Prinzip der wohnortnahen öffentlichen Daseinsvorsorge verstanden. mehr...

 
Besuchergruppe
 

Besuchergruppe aus dem Wahlkreis erlebt spannenden Landtagsbesuch

Einen spannenden und informativen Besuch im Niedersächsischen Landtag erlebten jetzt 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Barsinghausen, Garbsen, Gehrden, Neustadt a. Rbge., Seelze und Wunstorf, die beim Landtagsabgeordneten Heinrich Aller im Leineschloss zu Gast waren. Das Programm war eine runde Sache: Zuerst gab es eine Filmvorführung über die Landtagsarbeit, danach folgte der Besuch live im Plenum, anschließend wurde noch rege mit Heinrich Aller diskutiert. mehr...

 
Zukunftstag
 

Heinrich Aller lädt zum Zukunftstag in den Landtag ein: Jungen und Mädchen sind „Abgeordnete für einen Tag“

Es ist schon fast eine Tradition: Zum wiederholten Male veranstaltet die SPD-Landtagsfraktion am 26. April 2012 einen „Zukunftstag“ im Landtag, bei dem junge Menschen die Chance haben, „Abgeordnete für einen Tag“ zu sein. Der Zukunftstag ist ein Parlamentsrollenspiel der ganz besonderen Art: "Drei Schülerinnen und Schüler aus Barsinghausen, Garbsen, Gehrden, Neustadt a Rbge., Seelze und Wunstorf haben die Chance, dabei zu sein!", sagt Landtagsabgeordneter Heinrich Aller. mehr...

 
Heinrich Aller MdL
 

Aller fragt Landesregierung: Nimmt Niedersachsen Einnahmeverluste bei Steuern billigend in Kauf? | Gewerkschaft beklagt Unterbesetzung und hohe Krankenstände in der Steuerverwaltung

Die niedersächsische Steuerverwaltung kann ihren gesetzlichen Auftrag, das Steuerrecht entsprechend der gesetzlichen Vorgaben anzuwenden, nicht mehr erfüllen. Rund 1200 Personalstellen (Vollzeiteinheiten) seien derzeit – gemessen an den Vorgaben des Finanzministers – nicht besetzt. Rund 900 Krankmeldungen täglich sind Normalzustand. Das hat jetzt die Deutsche Steuergewerkschaft (DSTG) in einem Schreiben an die Mitglieder des Haushaltsausschusses des Niedersächsischen Landtages beklagt. mehr...

 
Landesstrasse
 

Aller: Sanierung der Ortsdurchfahrt Vesbeck an der L 193 kommt – Aktion „Schlechteste Landesstraße“ hat sich gelohnt

Das war eine lange Tour: 2010 waren die SPD-Landtagsabgeordneten in ganz Niedersachsen unterwegs, um die „schlechteste Landesstraße“ zu suchen. Dabei ging es weniger darum, nun unbedingt eine Wettbewerbssiegerin zu ermitteln, sondern vielmehr um das grundsätzliche Problem der Straßenbaufinanzierung in Niedersachsen: „Der Landesstraßenbau ist einfach unterfinanziert, die Substanz gerät in Gefahr. Vielerorts sind die Landesstraßen in einem erbärmlichen Zustand!“, sagt Heinrich Aller MdL. mehr...

 
Claudia Schüßler
 

Heinrich Aller gratuliert Claudia Schüßler zu Kandidatur für den Landtag

"Du wirst den Wahlkreis 34 - Barsinghausen, Gehrden, Seelze - direkt gewinnen! Auf meine volle Unterstützung im Wahlkampf kannst Du Dich verlassen!" Mit diesen Worten gratulierte der Landtagsabgeordnete Heinrich Aller (Seelze) Claudia Schüßler zu ihrer Wahl als Landtagskandidatin. Die 44-jährige Sozialdemokratin wurde mit 20 Stimmen der 40 Delegierten der drei Ortsvereine nominiert. Sie will zur Landtagswahl am 20.01.2013 die Nachfolge von Aller im Wahlkreis antreten. mehr...

 
Besuchergruppe
| 1 Kommentar
 

Heinrich Aller lädt ein: Einmal live im Landtag dabei sein

Regelmäßig lädt der örtliche SPD-Landtagsabgeordnete Heinrich Aller Bürgerinnen und Bürger aus den sechs Städten seines Wahlkreises und Betreuungsgebietes in den niedersächsischen Landtag ein – so auch in der kommenden Woche: Am Mittwoch, den 21. März 2012, von 15.00 - 18.00 Uhr besucht wieder eine Gruppe interessierter Bürgerinnen und Bürger aus Barsinghausen, Garbsen, Gehrden, Neustadt a. Rbge., Seelze und Wunstorf das Landesparlament. mehr...