Nachrichten

Auswahl
Heinrich Aller MdL
 

SPD Seelze: Demografische Entwicklung ist bestimmender Faktor für die Zukunft der Stadt

Seelze befindet sich – wie andere Städte und Gemeinden in der Region Hannover auch – in einer „Zwickmühle aus demografischen Fakten und knappen Haushaltsmitteln“. Davon ist der Seelzer SPD-Landtagsabgeordnete Heinrich Aller überzeugt. „Wir brauchen dringend gesicherte Planungsdaten für künftige Investitionen, Einrichtungen, Pflichtaufgaben, freiwillige Leistungen und gesicherte Einnahmeprognosen.“ mehr...

 
Heinrich Aller MdL
 

Aller kritisiert Busemanns Zick-Zack-Kurs bei Dispokrediten: Im Landtag gegen – in den Medien für Zinsbegrenzungen

„Blanken Opportunismus“ hat der SPD-Landtagsabgeordnete Heinrich Aller dem niedersächsischen Justizminister Bernd Busemann im Zusammenhang mit Forderungen nach einer wirksamen Begrenzung von Dispo- und Überziehungszinsen für Bank- und Sparkassenkunden vorgeworfen. Noch in der Landtagssitzung in der vergangenen Woche hatte der Minister die Debatte zu zwei Anträgen der Fraktionen der SPD und der Linken schweigend von der Regierungsbank aus verfolgt. Mit ihren Entschließungsanträgen hatten die beiden Oppositionsparteien die Bankenpraxis zur Festsetzung von „unerträglich hohen“ Zinsen für Dispo- und Überziehungskrediten aufgegriffen. Busema mehr...

 
Landtagsbesuch
 

Große Gruppe besuchte Heinrich Aller im Landtag: 30 Teilnehmer aus Barsinghausen, Garbsen, Gehrden, Neustadt a. Rbge., Seelze und Wunstorf | VIP-Gäste: 3 Schülerinnen und Schüler vom Georg-Büchner-Gymnasium begleiten Aller im Landtag

Jede Menge Gäste aus seinem Wahlkreis und Betreuungsgebiet konnte SPD-Landtagsabgeordneter Heinrich Aller gestern im hannoverschen Leineschloss begrüßen: 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den sechs Städten Barsinghausen, Garbsen, Gehrden, Neustadt a. Rbge., Seelze und Wunstorf hatten sich auf Allers Einladung hin angemeldet. mehr...

 
Heinrich Aller MdL
 

Aller kritisiert Kultusbürokratie: Wiederbesetzung von Schulleitungsstellen dauert zu lange

Das Beispiel Brüder-Grimm-Schule ist kein Einzelfall: An der Grundschule geht die Konrektorin Irene Glenewinkel vor den Sommerferien in den Ruhestand. Bei der Versetzung der Schulleiterin Martina Köhler an die Regenbogenschule in Seelze hat die Schulbehörde auf eine Stellenausschreibung verzichtet. „Dienstliche Gründe“ hat die Schulbehörde bei der sogenannten „Benehmensherstellung“ mit der Stadt Seelze ins Feld geführt. mehr...

 
Dank
 

Heinrich Aller dankt für Glückwünsche und Geschenke zum 30jährigen "Dienstjubiläum"

Mit einem persönlichen Schreiben an die vielen Gratulanten und Besucher der Jubiläumsfeier am 21. Juni 2012 hat sich Heinrich Aller für die vielen Glückwünsche und Geschenke anlässlich seines 30jährigen "Dienstjubiläums" als Mitglied des Niedersächsischen Landtages bedankt. Der Text des Schreibens lautet: mehr...

 
Besuchergruppe
 

Heinrich Aller lädt ein: Einmal live im Landtag dabei sein - noch wenige Plätze für Kurzentschlossene frei

Regelmäßig lädt der örtliche SPD-Landtagsabgeordnete Heinrich Aller Bürgerinnen und Bürger aus den sechs Städten seines Wahlkreises und Betreuungsgebietes in den niedersächsischen Landtag ein – so auch in der kommenden Woche: Am Dienstag, den 17. Juli 2012, von 14.30 - 17.30 Uhr besucht wieder eine Gruppe interessierter Bürgerinnen und Bürger aus Barsinghausen, Garbsen, Gehrden, Neustadt a. Rbge., Seelze und Wunstorf das Landesparlament. mehr...

 
Demografie
 

„Trends der demografischen Entwicklung – weniger, älter, bunter und einsamer – treffen alle Kommunen.“

„Den Folgen der demografischen Entwicklung können wir nicht ausweichen. Alle Kommunen werden sich den Trends – weniger, älter, bunter und auch vereinsamter – stellen müssen.“ – diese sehr konkrete Perspektive stellte der Bürgermeister von Uetze, Werner Backeberg, in den Mittelpunkt eines Referats, zu dem ihn der Seelze Landtagsabgeordnete Heinrich Aller eingeladen hatte. mehr...

 
Inklusion in Seelze
 

Aller: Inklusion ist wichtige Aufgabe für die gesamte Gesellschaft | 50 Teilnehmer bei Fachgespräch in der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen in Seelze

Zu einer Veranstaltung aus zwei Teilen hatte der örtliche Landtagsabgeordnete und Ratsherr Heinrich Aller in der vergangenen Woche eingeladen: Zusammen mit „Praktikern“ aus Schulen, Kindergärten und KiTas wurde zuerst die Werkstatt der Lebenshilfe besichtigt, anschließend kam man zum Fachgespräch in Kooperation mit Lebenshilfe-Chefin Gaby Bauch und Schulleiter Torsten Ellerhof zusammen – rund 50 Teilnehmer diskutierten dort das Thema Inklusion. Ganz konkret ging es darum, welche Folgen das Thema für die Stadt und Gesellschaft in Seelze hat. mehr...

 
Heinrich Aller MdL
 

Heinrich Aller lädt zu Veranstaltung ein: „Demografischer Wandel: Herausforderungen für Seelze“

Die Bevölkerungszahl in Niedersachsen wird in den nächsten Jahren im Schnitt erheblich sinken. Die Regionen unseres Bundeslandes sind davon allerdings höchst unterschiedlich betroffen – selbst innerhalb von Kreisen und sogar Städten und Gemeinden werden stark unterschiedliche Entwicklungen erwartet. Bereits 2007 hat eine Enquete-Kommission des Landtages Zahlen, Daten und Fakten ermittelt, wie die einzelnen Politikbereiche betroffen sein könnten. mehr...