Nachrichten

Auswahl
Heinrich Aller MdL
 

CDU und FDP brüskieren kommunale Spitzenverbände - Aller: Landesregierung soll Entwurf zur Kommunalverfassungsänderung zurückziehen

„Mit ihren geplanten Änderungen zum Kommunalverfassungsrecht in Niedersachsen bringen CDU und FDP nicht nur die kommunalen Spitzenverbände auf die Palme – betroffen sind tausende ehren- und hauptamtlicher Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker in Niedersachsen! Allein für die SPD sind über 6000 Menschen kommunalpolitisch in Niedersachsen tätig. Die Landesregierung muss die Kritik der Kommunalvertreter ernst nehmen und den verunglückten Gesetzentwurf von Minister Schünemann zurückziehen!" mehr...

 
Haltestelle
 

Aller lädt ein: Ortstermin an der Bushaltestelle in Kirchwehren

Das Wartehäuschen an der Bushaltestelle im Seelzer Ortsteil Kirchwehren fällt besonders auf: Nicht nur weil es knallgelb ist – sondern vor allem, weil es unansehnlich, verschmutzt und nicht mehr zeitgemäß ist. Davon hat sich der örtliche SPD-Landtagsabgeordnete und Ratsherr Heinrich Aller vor kurzem vor Ort überzeugt, nachdem er von Anwohnern angesprochen wurde. Heinrich Aller lädt daher kurzfristig zu einem Ortstermin ein. mehr...

 
Heinrich Aller MdL
 

Aller: Straßenreparaturen an der L 401 und Ortsdurchfahrt Leveste sollen im September beginnen

„Im September geht es mit den Straßenreparaturen an der L 401 und der Ortsdurchfahrt Leveste los!“ - das hat der Leiter der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Joachim Ernst, jetzt dem Landtagsabgeordneten Heinrich Aller versichert. Der SPD-Politiker setzt sich mit seinen Kolleginnen und Kollegen aus dem Verkehrsbereich für eine systematische Beseitigung der schlimmsten Schäden auf Landesstraßen in Niedersachsen ein. mehr...

 
Bildungschancen
 

Entscheidet der Stadtteil über Bildungschancen? Aller fragt nach: „Bildungschancen dürfen nicht von der Herkunft abhängig sein!“

Ein Bericht in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung hat den örtlichen SPD-Landtagsabgeordneten Heinrich Aller veranlasst, genauer nachzufragen, wie es um die Bildungschancen in Seelze bestellt ist. Die HAZ hatte getitelt: „Der Stadtteil bestimmt die Bildungschancen“ – und detailliert nachgezeichnet, wie sich der prozentuale Anteil der Kinder mit Gymnasiallaufbahnempfehlungen für die Stadteile verhält. Aller will nun wissen, ob es in Seelze ein ähnlich krasses Verhältnis gibt. mehr...

 
Heinrich Aller MdL auf dem Brocken
 

Provokation des Parlaments - Aller: Wirtschaftsminister Bode lehnt Verantwortung für die touristische Gesamtvermarktung des Harzes ab

„Das habe ich in fast 30 Jahren Parlamentszugehörigkeit noch nicht erlebt!“, - so kommentierte der SPD-Landtagsabgeordnete Heinrich Aller die „Nicht“-Antwort der Landesregierung auf seine mündliche Anfrage zum Thema „Brockenbahn“, die er in der vergangenen Woche im Landtag gestellt hatte. Aller wollte wissen, wie die Landesregierung ein abgestimmtes Vorgehen zwischen Touristikern und Behörden in der Harzregion gewährleistet. mehr...

 
Zeitung
 

Neue Ausgabe der "ZidZ" erschienen: Spannende Lektüre auch in der 52. Ausgabe!

Heute ist die neue Ausgabe der "Zeitung in der Zeitung" erschienen, mit der Heinrich Aller regelmäßig über seine politische Arbeit und vieles mehr berichtet. Themen sind diesmal: Ein Rückblick auf die Sommertour der SPD-Landtagsabgeordneten in der Region Hannover, aktuelle parlamentarische Initiativen und Bilder aus dem Wahlkreis. Wie immer wünschen wir viel Freude beim Lesen! mehr...

 
Heinrich Aller MdL
 

Rauchmelder können Leben retten und Brandschäden verhindern - Aller kritisiert verzögerte Einführungspflicht in Niedersachen

Scharf kritisiert hat jetzt der SPD-Landtagsabgeordnete Heinrich Aller (Seelze) die Niedersächsische Landesregierung wegen ihrer Verzögerung bei der verpflichtenden Einführung von Rauchmeldern. „Jahrelang haben CDU und FDP das Drängen der Feuerwehren ignoriert und Initiativen der SPD im Landtag blockiert“, wirft der SPD-Politiker den zuständigen Ministerien vor. mehr...

 
Heinrich Aller MdL
 

Gewaltige Bauinvestitionen in Seelzer Brücken, Landes- und Bundesstraßen stehen bevor - Aller: Wirtschaftsminister Bode blockiert weiter Suche nach besten Alternativen

Fast genau neun Monate ist es her, dass nach heftigen Debatten um die zentrale Verkehrsverbindung quer durch den Stadtteil Seelze zu einem sogenannten „Brückengipfel“ ins Seelzer Rathaus eingeladen wurde. „Es ist völlig inakzeptabel“, kritisiert der Seelzer SPD-Landtagsabgeordnete Heinrich Aller, „dass die Initiatoren des „Gipfels“ sich nicht an die getroffenen Verabredungen halten. Aussitzen und Sachzwänge produzieren sind der falsche Weg!“ mehr...

 
Besuch der Polizeidirektion Hannover
 

11. Station der Sommertour: Besuch bei der Polizeidirektion Hannover

Im Rahmen ihrer Sommertour besuchten SPD-Landtagsabgeordnete aus der Region Hannover die Polizeidirektion Hannover in der Waterloostraße. Heinrich Aller, Sigrid Leuschner und der neugewählte Fraktionsvorsitzende Stefan Schostok hatten die Möglichkeit, zwei Stunden mit dem Polizeipräsidenten Uwe Binias, seinem Stellvertreter Rainer Langer und dem Dezernatsleiter Einsatz/Verkehr, dem Ltd. Polizeidirektor Knut Lindenau viele polizeiliche und sicherheitsrelevante Themen aus der Region zu erörtern. mehr...

 
Pflegekonferenz
 

Aller: Gute Pflege und Betreuung der älteren Generation „vor Ort“ immer wichtiger

„Die Qualität der Pflege und Betreuung älteren Menschen ist ein wichtiger Prüfstein für eine humane Gesellschaft. Die Gesellschaft wird immer älter. Deshalb müsse sich die Politik den Herausforderungen auch „vor Ort“ stellen.“ - Dieses Fazit zog eine Expertenrunde, die auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Heinrich Aller im AWO-Seniorenzentrum zusammengekommen war. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Gute Pflege für alle. Wertvolle Pflege sichern. – Auch in Seelze.“ mehr...