Nachrichten

Auswahl
Lok
 

20 Mini-Loks auf der Reise zu den Gewinnern des SPD-Preisausschreibens

Den weitesten Weg tritt eine der 20 kleinen Mini-Loks nach Hattersheim an. Dort wohnt seit einigen Monaten Erika Kiehne in einem Seniorenheim in der Nähe von Angehörigen. Den Kontakt zu den alten Freundinnen und Freunden in Seelze pflegt sie durch regelmäßige Telefongespräche. „Ich muss doch wissen, was in meiner alten Heimat los ist, und was meine SPD so macht!“ hatte sie kürzlich wissen lassen. Regelmäßig werden ihr deshalb wichtige Informationen aus Seelze zugeleitet. Mit großem Interesse hat mehr...

 
Heinrich Aller MdL
 

EU-Projekttag an der Humboldtschule in Seelze: Aller diskutiert mit Jugendlichen über die Zukunft der Europäischen Union

Die EU ist in aller Munde – gerade aufgrund der Folgen der Wirtschafts- und Finanzkrise wird die Staatenunion auf eine harte Probe gestellt. Und so stand auch beim EU-Projekttag an der Seelzer Humboldtschule das Thema „Griechenlandhilfe“ im Mittelpunkt der Diskussion. Als fachkundigen Referenten hatten die Lehrerinnen und Lehrer den Seelzer Landtagsabgeordneten Heinrich Aller eingeladen. mehr...

 
Termine Garbsen
 

Erst in Garbsen, dann in Hannover: Garbsener Schülerinnen und Schüler im Dialog mit Landtagsabgeordnetem Heinrich Aller

Gleich zweimal kam der SPD-Landtagsabgeordnete Heinrich Aller mit Schülerinnen und Schülern aus Garbsen am vergangenen Donnerstag in den Dialog: Zum einen besuchte Aller die IGS Garbsen anlässlich des EU-Projekttages – direkt anschließend besuchten Schülerinnen und Schüler der Grundschule Havelse im Niedersächsischen Landtag. mehr...

 
Heinrich Aller MdL
 

Aller kritisiert Innenminister Schünemann: Bombenräumung gehört nicht in Hände von Privaten

Die vom niedersächsischen Innenminister Uwe Schünemann angekündigte Privatisierung des Kampfmittelbeseitigungsdienstes (KBD) hat jetzt der Seelzer Landtagsabgeordnete und ehemalige Finanzminister Heinrich Aller scharf kritisiert. „Die Bombenräumung gehört nicht in die Hände von Privaten!“ erklärte der SPD-Politiker. Er ist sich da einig mit allen Mitgliedern der SPD-Landtagsfraktion, die den KBD weiter eng in die Strukturen von Polizei und Katastrophenschutz eingebettet sehen will. mehr...

 
Aller Oettinger
 

Oettinger hält Zusage an SPD-Landtagsabgeordneten Aller ein: Mitglieder des Europa-Ausschusses treffen Kommissar in Brüssel

„Das Treffen mit Kommissar Günther Oettinger wird sicher einer der Höhepunkte der Arbeitsreise des Europaausschusses des Niedersächsischen Landtages nach Brüssel“, ist sich der SPD-Landtagsabgeordnete Heinrich Aller sicher. Er hatte das Treffen anlässlich einer Vortragsveranstaltung mit dem europäischen Energie-Kommissar im Niedersächsischen Landtag angeregt. Spontan hatte der frühere Ministerpräsident von Baden-Württemberg ein Treffen im Rahmen der Reise vom 17. - 19. Mai in Aussicht gestellt. mehr...

 
Heinrich Aller MdL
 

Aller stellt Landtagsanfrage zu Geruchsbelästigungen in Seelze – Abgeordneter greift Kritik an zögerlichen Messungen und Ursachenbeseitigung auf

Vor exakt einem Jahr hat der SPD-Landtagsabgeordnete Heinrich Aller zum ersten Mal die sporadisch, aber heftig insbesondere im Stadtteil Seelze auftretenden Gerüche aufgegriffen und Aufklärung und Abhilfe gefordert. Die Stadt hat seitdem immer wieder auf unterschiedliche Messungen und Versuche hingewiesen, mit denen die Ursachen herausgefunden werden sollten. mehr...

 
Heinrich Aller MdL
 

5. bundesweiter EU-Projekttag: SPD-Landtagsabgeordneter Heinrich Aller besucht 3 Schulen im Wahlkreis

In der Woche ab dem 16. Mai findet zum fünften Mal der bundesweite EU-Projekttag statt. Der Projekttag ist ein Baustein für die Europäische Integration: In Schulen soll durch Diskussionen mit Politikern und Vertretern europäischer Institutionen das Interesse der Schülerinnen und Schüler an der Europäischen Union geweckt und das Verständnis für die EU gestärkt werden. Heinrich Aller beteiligt sich bereits zum fünften Mal daran und besucht in diesem Jahr insgesamt drei Schulen in seinem Wahlkreis. mehr...

 
Heinrich Aller MdL
| 1 Kommentar
 

IHKs setzen Neu- und Ausbaustrecke Minden – Seelze wieder auf die Tagesordnung | Aller: Wunstorf, Seelze und Barsinghausen sind bei Bahnplanungen gefordert

Gleich vier Industrie- und Handelskammern – Ostwestfalen zu Bielefeld, Nordwestfalen, Lippe zu Detmold und Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim – machen Druck: In einer gemeinsamen Erklärung fordern sie die fachliche Neubewertung der Neu – und Ausbaustrecke Minden – Seelze auf der Ost-West-Achse. Ziel ist es, diese Strecke in das sogenannte Zielnetz 2025 des Bundesverkehrsministeriums aufzunehmen. mehr...

 
Zeitung
 

Neue Ausgabe der "Zeitung in der Zeitung" erschienen - neues Layout und mehr Bilder

Die 58. Ausgabe der "ZidZ" ist erschienen - diesmal mit einem erneuerten Layout und mehr Bildern. Der Inhalt aber bleibt: Aktuelle Politik von Heinrich Aller, komprimiert auf wenigen Seiten. Wir wünschen viel Freude beim Lesen! Wie immer können Sie sich die Zeitung hier als PDF-Datei downloaden. mehr...