Nachrichten

Auswahl
EcoCarrier
 

Elektrofahrzeuge für die Stadt Seelze? Heinrich Aller hakt bei Stadtverwaltung nach

Bereits Ende 2009 hat sich der Seelzer Rat mit dem Thema „Beitrag der Stadt Seelze zur CO2-Reduktion und Elektrofahrzeuginitiative zum Kauf einer EcoCarriers im Zuge der Fahrzeugbeschaffung für den Fuhrpark“ befasst. Hintergrund war eine Initiative des Ratsherrn und Landtagsabgeordneten Heinrich Aller, der sich bereits mehrfach in Seelzes Nachbarstadt Wunstorf vom Vorteil von Elektrofahrzeugen überzeugt hat. mehr...

 
Heinrich Aller MdL
 

Forstwirtschaftliche Maßnahmen im Lohnder Holz / Almhorster Wald: Staatssekretär reagiert auf Anfrage von Heinrich Aller und nimmt Anregungen auf

Nach Bürgerbeschwerden über die forstwirtschaftlichen Maßnahmen im Lohnder Holz / Almhorster Wald hatte sich der Seelzer Landtagsabgeordnete und Ratsherr Heinrich Aller schriftlich an das zuständige Fachministerium gewandt – inzwischen hat der für die Landesforsten zuständige Staatssekretär Friedrich-Otto Ripke geantwortet und zugesagt, Allers Anregungen aufzunehmen. mehr...

 
Besuch bei der AS Solar GmbH
 

Zweite Station der Sommertour: SPD-Landtagsabgeordnete besuchen die AS Solar GmbH

Zweite Station der Sommertour der SPD-Abgeordneten der Region Hannover war die Firma AS Solar. Die Firmenphilosophie: „Die AS Solar GmbH: Sonne weitergedacht - sie ist wesentlicher Energielieferant und für uns unerschöpflich“ wurde den Besucherinnen und Besuchern eindrucksvoll vom Geschäftsführer, Herrn Gerd Pommerien, erläutert. Schon bald wird der globale Energiebedarf durch die Nutzung erneuerbarer Energien vollständig gedeckt werden. mehr...

 
Heinrich Aller MdL
 

Altlasten wirken wie eine haushaltspolitische Zeitbombe

Altlastensanierungen können für öffentliche Haushalte wie Zeitbomben wirken. Im Einzelfall sprengen sie sogar die Möglichkeiten kommunaler Handlungsfähigkeit. Letztes aktuelles Beispiel ist die Stadt Gehrden, auf die mit der Deponiesanierung „Alte Badeanstalt“ Millionenkosten zukommen können, deren Ursache Jahrzehnte zurückliegen. Das gelte vor allem dann, so Heinrich Aller, wenn die Sanierungskosten komplett an einer Kommune hängenbleiben, die Verursacherfrage aber umstritten ist. mehr...

 
 EcoCarrier
 

Aller für Kauf eines Elektrofahrzeugs für städtischen Fuhrpark

Für die Anschaffung eines Elektrofahrzeugs für den Fuhrpark der Stadt Seelze macht sich der SPD-Landtagsabgeordnete und Seelzer Ratsherr Heinrich Aller stark. „Wir dürfen über die Reduktion von CO2 nicht nur reden, sondern wir müssen, da, wo es sinnvoll möglich ist, auch handeln!“, fordert der SPD-Politiker. Einen wichtigen Ansatzpunkt sieht Aller im verstärkten Einsatz von Elektrofahrzeugen. mehr...